Europameister und Weltmeister Titel für Österreich !

WKF POLEN Präsident Dariusz ZAJAC und Frenky PAWLAK

Bei der bekannten “Charity Gala” im polnischen Mikolow am 9. April waren unsere Österreicher mit starker Besetzung und vielen Champions anwesend.

Unserer Damen und Herren aus Tirol, Wien, Niederösterreich und Oberösterreich konnten sich dabei hervorragend in Szene setzten.

 

Zuerst die Nachwuchskämpfe:

Nici RENNER trifft hier mit ihrem gefürchteten JAB

Top Ladies fight auf der fightcard!

Nici RENNER aus St. Pölten musste sich nach toller Leistung ihrer polnischen Gegnerin knapp geschlagen geben.

Maslum BEMIR aus Wien verlor seinen Kampf bei den Neulingen, ebenso wie Vincent HARTL bei seinem ersten Int. K-1 fight.

Auch Sascha KOWARSCH lieferte sich einen guten Kampf und verlor knapp 1:2 nach Punkten.

Adel COROVIC konnte auch in Polen erneut überzeugen

Nach einer Show mit Ballett (!) und einer kurzen Pause begann der zweite Teil mit den Hauptkämpfen.

Der Welser Adel COROVIC konnte erneut überzeugen und gewann einstimmig  nach harten Kampf.

Unser zweifacher WKF Europameister Izahir MALIKI vom Fightclub Silberrücken hatte den erwartet schweren polnischen Gegner.

Nach einer wahren Ring Schlacht auf Augenhöhe konnte “IZO” seinen dritten WKF Europameister Titel und Gürtel mit nach Wels nehmen.

Andreas HELML und Europameister Izahir MALIKI

Sein Trainer und WKF LV. Oberösterreich Präsident Andreas HELML denkt bereits über einen Interkontinental Titel in Wels im Herbst nach. Erste Gespräche mit einem starken Argentinier (!) aus Buenos Aires sind bereits angelaufen.

100 % LADIESPOWER ! WKF AUSTRIA Präsidentin Tanja HELML und GBF AUSTRIA Präsidentin Alexandra PETRE

Auch der K-1 GBF Weltmeistertitel ging nach Wien ! WKF Europameister Samim SAHIL vom Octagon pro Gym bekam zuletzt die offizielle Herausforderung aus Polen um eben diesen GBF K-1 WM Titel zu kämpfen.

GBF AUSTRIA Präsidentin Alexandra PETRE freut sich mit dem neuen GBF Weltmeister Samim SAHIL

Auch dieser Titelkampf war auf hohem Niveau und nach 5 Runden eines echten WM Titelkampfes zweier Champions wertetet das internationale Referee Team einstimmig für Sahil. Damit ging der GBF Weltmeister Titel klar nach Wien.

Und bei der Pressekonferenz wurde der offizielle Länderkampf Österreich vs. Polen für den 24. September in Korneuburg bei der “23. Night of Glory”  per Handschlag von WKF AUSTRIA Präsidentin Tanja HELML und WKF POLEN Präsident Dariusz ZAJAC fixiert.

Viele FOTOS finden sie in unserer Gallery

Florian BARTL Gratuliert Samim SAHIL als erster zum Weltmeister Titel

WKF – World Kickboxing Federation – in Tirol

WKF TIROL LV. Präsident Gerhard CORRADINI

Willkommen auf der Seite von WKF TIROL, dem einzigen Kickboxverband in Tirol für Amateur und professionelles Kickboxen, Sanda und MMA.

AUSTRIAN OPEN IN INNSBRUCK

Der Termin ist der 

23. April in Tirol

 

AUSSCHREIBUNG HIER

Anmeldeschluss 15. April

Gold und Silber für Tiroler Sportler/innen bei der letzten Weltmeisterschaft in Ägypten 2021 sind der klare Beweis.

„Ich hoffe das sich wieder zahlreiche Tiroler für die Europameisterschaft in Wels in Oberösterreich 23.-29. Oktober 2022 qualifizieren  sagt Corradini.

Und weiter:Die Chance auf eine Euro oder WM in Österreich kommt so schnell nicht wieder”.  Bis heute haben über 50 (!) Sportler aus 7 Bundesländer ihr Interesse an der EURO angemeldet, dass könnte also das größte Nationalteam aller Zeiten werden !”

WKF Landesverband Tirol Präsident Gerhard CORRADINI und sein Team haben in Rekordzeit einen funktionierenden Landesverband aufgebaut. Neue Vereine 2022 haben den Tiroler Landesverband weiter verstärkt.

Bei der Vorstandssitzung der WKF AUSTRIA in Innsbruck wurde Hr. Corradini zum WKF AUSTRIA Vizepräsidenten gewählt und hat als Koordinator für Westösterreich seine Aufgabe übernommen. (Vorarlberg, Tirol und Salzburg)

AUSSCHREIBUNG HIER

Seit der Gründung des Österreichischen Verbandes vor rund 30 Jahren wurde Pro-Kickboxen immer unter besten Voraussetzungen durchgeführt.

Internationale Champions aus allen Kontinenten bestritten Europa – und Welt Titelkämpfe basierend auf echten, transparenten und gültigen Ranglisten.

Viele Champions aus Tirol haben in den letzten Jahren hervorragende Erfolge erzielt, egal ob im Amateur oder Profibereich.

Wir veranstalten gerne auch in Tirol Amateur Turniere und Profi events und freuen uns auf ihr mail. Und immer auf starke und neue Vereine.

Wir schreiben niemand vor wo man teilnehmen darf und wo nicht, auch nicht welche Schutzausrüstung erlaubt sind. Sie müssen nur den Regeln entsprechen.

Niemand verdient sich in der WKF AUSTRIA „seine Provisionen“, nur damit nur diese oder jene teure Marke verwendet werden muss. Dieses „Raubritter verhalten“ ist nicht unser Weg.

Wir bevormunden keine Obmänner oder bedrohen sie mit Sanktionen, Geldstrafen (!) und sonstigem Unsinn.

Jeder der seinen Jahresbeitrag bezahlt und seine Sportler anmeldet ist uns Willkommen. Egal ob Formen, Semikontakt, Leichtkontakt, Vollkontakt, Lowkick, K-1 , Thai-Boxen, Sanda oder MMA, für Damen und für Herren, Kindern und Junioren. Mit unserem neuen Partner GBF AUSTRIA sind Nationale und Internationale Boxkämpfe  – auch für Kickboxer wieder möglich.

Alle selbstständigen Vereine in Tirol, Salzburg und Vorarlberg

sind uns herzlich Willkommen

International hat die WKF 6 Kontinentale Verbände und Weltweit mehr als 140 Mitglieder Nationen.

Derzeit hat die WKF AUSTRIA wieder 42 Vereine in 9 Landesverbänden. Amateur Kickboxen und Profi Kickboxen, MMA, Pro Point Fighting und Sanda! Für Kindern 8 -13 und Junioren 13 -18 Jahren bis zu den Veteranen + 40 Jahre.

Die WKF hat: Amateur Kickboxen und Profi Kickboxen, MMA, PPF oder Pro Point Fighting und SANDA & WUSHU  von Kindern ab 8 Jahre bis zu den Veteranen + 40 Jahre.

Fragen sie unverbindlich nach unseren Aufnahme Kriterien, die wir ihnen gerne per mail zusenden. Als International starker Partner wurde die WKF – World Kickboxing Federation – gefunden, sanktioniert werden zukünftige Europa und Weltmeisterschaften von der WKF EUROPE. Alle fragen hierzu werden wir gerne per mail beantworten.

Wenn sie gerne Mitglied werden möchten oder wenn sie Fragen zu unseren Aktivitäten haben, die Sie hier auf unserer Web site nicht beantwortet bekommen, senden sie uns doch einfach ein Mail.

TOP WKF Referee Seminar WEST in Tirol

Rene REINHART und LV. Tirol Landespräsident Gerhard CORRADINI

Erneut TOP WKF AUSTRIA Referee Seminar WEST in Innsbruck. Erfreulich ist auch, das diesmal wieder zwei Damen das Seminar in Tirol positiv abgeschlossen haben.

Der Präsident des WKF Landesverbandes Tirol Hr. Gerhard CORRADINI hat zum ersten Seminar 2022 eingeladen. Acht offizielle haben daran teilgenommen und mit erfolgreicher Prüfung abgeschlossen.

Seminarleiter und A-Lizenz Referee Rene REINHART war mit den Leistungen zufrieden und bestätigte alle WKF Lizenzen.

Das nächste WKF Referee Seminar OST findet in Wels am 16. / 17. April im WKF Landesverband Oberösterreich statt. Das Referee Seminar WEST 2023 findet wieder 25./26. März in Innsbruck statt. 

Chief referee Rene REINHART und sein Team WEST

Gerhard CORRADINI – unser Koordinator für West Österreich

Gerhard CORRADINI, WKF LV. TIROL Landespräsident

Unser WKF TIROL Landespräsident Gerhard CORRADINI und sein Team vom KBC INNSBRUCK war bekanntlich Veranstalter der letzten Austrian Open 2021.

Der Termin ist der

23. April 2022

 

Bei der letzten WKF Staatsmeisterschaft am 13. November 2021 in Wien konnte sich der Landesverband Tirol wieder unter den TOP drei Bundesländer präsentieren.

Gerhard – für 40 + immer noch Top in Form in Kairo

Bei der Europameisterschaft in Santorini 2017 wurde Gerhard Europameister im Semikontakt Masters und erreichte Silber im Sanda und Leichtkontakt.

Bei der WM in Argentinien hatte der Tiroler Boro JOVANOVIC 3 x Bronze, 5 x Silber und zweimal Gold für Österreich bei der WM 2018 in Buenos Aires gewonnen.

In den letzten Wochen haben wir mehr und mehr Anfragen und mails über unsere WKF AUSTRIA und die EURO in Oberösterreich, 23.-29. Oktober bekommen.

Weltmeisterin Sarah EGGER

Die junge Innsbruckerin Sarah EGGER konnte bei der letzten Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten Gold für Österreich gewinnen und sich als Weltmeisterin feiern lassen.

Der WKF Landesverband Tirol verfügt auch 2022 wieder über 5 Wild cards !

Bei der “22. Night of Glory” Gala am 19. März in Korneuburg / NÖ.  sind bereits einige Tiroler Champions bestätigt und weitere in Verhandlung.

Bei der Generalversammlung 2021 der WKF AUSTRIA wurde Hr. Corradini erneut einstimmig als Vizepräsident bestätigt.

 

Weltmeister Boro JOVANOVIC

Ab sofort werden die Bundesländern Vorarlberg, Salzburg und Tirol direkt von Gerhard Corradini koordiniert.

Wenn sie ein Verein aus Vorarlberg, Salzburg und natürlich Tirol sind, wenden sie sich bitte unverbindlich direkt an den Tiroler Landesverband.

Alle Vereine und Mitglieder in Westösterreich und natürlich alle die es noch werden wollen können Hr. Corradini ab sofort direkt per mail kontaktieren.

WKF LV. Tirol bei der letzten Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten
Tiroler, Niederösterreicher, Oberösterreicher, Burgenländer und Wiener Sportler in Kairo

Alexandra PETRE kämpft am 19. März um K-1 Titel

Fight card, Tickets und über 1.500 Fotos HIER

Die Veranstaltung ist für 19. März bestätigt!

“GODZILLA“ 

will ihren nächsten Titel

Die Wienerin Alexandra PETRE bekommt nun am 19. März ihren nächsten Titelkampf, die Gegnerin wurde zuerst auch diesmal wieder von unserem Partner GBF in Spanien vorgegeben.

Leider hat die Spanierin zurückgezogen, daher wurde zuerst eine neue Gegnerin gesucht und gefunden.

LATEST NEWS: WKF Weltmeisterin vs. WKU Weltmeisterin!

Aleksandra PAUNOVIC , Düsseldorf

Nun ist Brit WEIRICH leider verletzt und wir Wünschen ihr natürlich baldige Besserung!

Die nächste Ersatzkämpferin (!) ist die Düsseldorferin Aleksandra PAUNOVIC. Sie ist die Nr. 1 der WKU, 26 Kämpfe und 26 Siege sind eine klare Ansage !

Sie ist in der WKU Deutsche Meisterin, Europameisterin, zweifache Weltmeisterin und ist ein echtes Ladies Schwergewicht + 66Kg.

Endlich mal wieder eine richtige Herausforderung für Alexandra “GODZILLA”  PETRE nach 6 KO Siegen in Folge !

Auch in der GBF Weltrangliste ist Petre die Nr. eins und kann daher um den Intercontinental Titel im K-1 antreten. !

der GBF Intercontinental Champion Gürtel
Alexandra PETRE mit WKF und GBF EM Gürtel

In Korneuburg sind wieder internationale WKF und GBF  Referee im Einsatz!

Mehr geht nicht, keine Kasperl Titel in der WKF !

Gewichtsklasse ist Ladies Heavyweight + 66 Kg, K-1 und auf 5 x 2 Minuten angesetzt.

Mehr und mehr grosse internationale Veranstalter und Weltverbände wie die GBF haben Interesse an unserer Weltrangliste Nr. 1 im Schwergewicht +66 Kg / +145 lbs.

jetzt auch in Österreich

In den nächsten 6 Monaten 2022 sind weltweit zahlreiche fights durch ihr Management in Verhandlung. Daher – falls Petre am 19. März in Korneuburg gewinnt – könnte sie ihren Titel schon wieder bei der Austrian Open in Innsbruck vermutlich gegen ein Mädchen von WKF ITALIEN verteidigen. Ein entsprechendes Angebot liegt in Wien bereits vor.

Wieder ist mit der GBF auch ein zweiter Weltverband im Ring dabei und wird den Titelkampf sanktionieren!

GBF World Champion belt

Neuer WKF Verein in Innsbruck !

Sensei Rodrigo MENDES
Sensei Alexandre OGAWA

BJJ in Innsbruck !

OGAWA 

BJJ

AUSTRIA

TEAM

 

Der nächste TOP Klasse Verein in Tirol ist nun unser neuestes Mitglied in der WKF AUSTRIA !

In der Hans Maier Strasse 19 in 6020 Innsbruck trainiert ein Team aus internationalen BJJ Experten sehr erfolgreich. Auch im Boxen und Kickboxen Ringsport haben sie bereits einige internationale Champions. KONTAKT

Eine Willkommene Verstärkung für unser WKF AUSTRIA Nationalteam für die Europameisterschaft 23.-29. Oktober im Oberösterreichischen Wels.

AKTUELL: ein weiterer Verein aus dem Burgenland hat nun um Aufnahme angesucht

Proderutti gewinnt WM Titel, Maliki wird Europameister

Karl PRODERUTTI verteidigt seinen WM Gürtel gegen die Nr. 1 Rafal KOSIARSKI

Top event in Bruck an der Mur !

Die Veranstaltung in Bruck/Mur war wie ein treffen der Steirischen “Who is Who” Gesellschaft.

Viele alte Legenden wie z.B. Peter PIRKNER oder FFS Boss Klaus MADERTHONER waren am Ring dabei. Vom Fightness Kickboxen in Bärnbach Heimo KOS mit seinem Ladies Team.

Bei pünktlichen Beginn des Kampfabends standen noch sehr viele Besucher vor der Kasse und wollten vergeblich ein Ticket in letzter Minute.

Ladies team aus Bärnbach

Ausverkauft – nichts geht mehr!

Das TOP Security Team musst ca. 100 Leute leider wieder wegschicken.

In Zukunft sind – jetzt nach Corona – sicher Vorverkauf Tickets die bessere alternative.

Alle VIP Tische gebucht und auf der Tribüne von rund 800 Leuten eine tolle Stimmung. Besser geht´s nicht !

 

unsere lizenzierten WKF AUSTRIA Kampfrichter Mag. Resch, Reinhart, Helml, Hödl und Huber

Nach dem einige Kämpfer wie immer in letzter Minute dann doch nicht kämpfen wollten oder konnten, standen 13 internationale Paarungen auf der Fight card.

Das WKF Referee Team wurde vom chief reffere Rene REINHART wie immer bestens organisiert, Ringrichter Mag. Thomas RESCH zeigte einmal mehr eine fehlerfreie Leistung.

Knappe 2:1 Urteile kann jeder anders sehen, bei engen fights liegt es oft auch im Auge des Betrachters.

 

Petre und Müller

Der einzige Ladiesfight brachte die Blutjunge Nikita MÜLLER vom Styrian Fight Club gegen die Wienerin Alexandra PETRE vom Octagon pro Gym in den Ring.

Endlich wieder ein starkes junges Mädchen dass auch eine ansprechende Leistung gezeigt hat. Petre dominierte den fight alle drei Runden aber Müller stellte sich immer wieder tapfer der Weltmeisterin zum Kampf.

Nikita MÜLLER ist sicher eine weitere Österreichische Medaillen Hoffnung für die Europameisterschaft in Wels im Oktober!

Izahir MALIKI vom Fightclub Silberrücken in Wels gewinnt Europameisterschaft gegen den starken Polen Tomasz STACHNIAK

 

Maliki gewinnt Europameister Gürtel – Sieg für Silberrücken in Wels !

Izahir MALIKI mit Trainer Andreas HELML

Izahir ist bereits WKF Europameister in der Klasse Lightwelter – 63,5 Kg und hatte kurzfristig mit seinem Coach Andreas HELML Fight Club Silberrücken zugesagt, auch um den höheren EM Titel im Welterweight – 67 Kg anzutreten.

Was für ein Beginn – nach nur 18 Sekunden in der ersten Runde trifft Maliki den Polen voll mit einer Bilderbuch geraden und Tomasz STACHNIAK muss bereits angezählt werden. Die nächste Minute übersteht er noch und rettet sich in die Pause.

In der zweiten Runde kommt der Pole aus seiner Ecke als wäre nichts gewesen und brennt nun seinerseits ein Feuerwerk ab. Was für ein Fight!

In Runde zwei und drei sind beide auf Augenhöhe, mit leichten Vorteilen für den Welser. Das Ende kommt mit zwei mal Volltreffer in der 4 Runde und der tapfere faire Stachniak muss ausgezählt werden.

Klarer KO Sieg für Maliki und wieder ein weiterer Champion Gürtel für Wels.

Weltmeister Karl PRODERUTTI vs. Rafal KOSIARSKI aus Warschau.

zum zweiten mal Weltmeister – Karl PRODERUTTI

Der Steierer Karl Proderutti vom Styrian Fight Club konnte seit rund 2 Jahren keine events daheim Veranstalten.

Nun mit dem Heimpublikum im Rücken und zu Hause vor so einer Kulisse um den Titel zu fighten ist eine MEGA Aufgabe.

Natürlich hofft und erwartet alles einen Sieg des lokalen Hero, der Druck ist nicht einfach.

Dazu auch noch Veranstalter mit Partner Gratsch TONAPETJAN, Karten Verkäufer, alle Hotels und Fighter buchen, eine Mammutaufgabe ! Und trainieren und selbst vorbereiten sollte er sich auch noch.

Der Einmarsch unter tosenden Applaus, dann die beiden Nationalhymnen und endlich gibt Referee Mag. Resch den Ring frei .

In der ersten Runde ein wildes Gefecht von beiden Champions. Proderutti weicht keinen Schritt zurück und kann sich mehr und mehr gegen den fairen und “Saustarken” Polen behaupten.

In Runde zwei steigert der Steirer das Tempo und nach einer guten Kombination muss Kosiarski angezählt werden. Damit ist Proderutti auch nach Punkten klar in Führung.

In der dritten Runde wird nun der Pole wieder stärker und versucht alles um Proderutti in Verlegenheit zu bringen.

In der vierten Runde hat der Pole alles gegeben und erneut muss er nach einem schweren Treffer angezählt werden.

Karl Proderutti muss nun in der fünften Runde nur auf Sicherheit fighten, doch er ist ein Kämpfer und versucht alles, den Kampf vor der Zeit zu beenden.

Nach dem Schlussgong weiß jeder in der Halle wer den Titel gewonnen hat und das Publikum tobt. Klarer Sieg nach Punkten für Karl PRODERUTTI, damit Titelverteidigung gelungen.

and the winner is …. WKF Weltmeister Karl PRODERUTTI

Abschließend wollten die Polen einen Retourkampf in Polen besprechen, alles ist möglich.

Die WKF AUSTRIA gratuliert allen Gewinnern des gelungenen Abends und den Veranstaltern Proderutti und Tonapetjan die einen erstklassigen event auf die Beine gestellt haben.