WKF FLAG

WKF AUSTRIA - Die offizielle Seite für Kickboxen, Thaiboxen und MMA in Österreich

WKF AUSTRIA

Die offizielle Seite für Kickboxen, Thaiboxen und MMA in Österreich

  • Übersetzer

  • Slideshow

  • Archive

  • Abonnieren

  • Counter

    • 198566Besucher gesamt:
    • 55Besucher heute:
    • 1600Besucher pro Monat:
    • 28. Mai 2011gezählt ab:

  • Fighter Profile

EUROPA CUP in Polen – Österreicher siegt eindrucksvoll

Erstellt von WKF AUSTRIA Verbandsbüro am Freitag 1. Dezember 2017

Florian BARTL gewinnt WKF Europa Cup in Polen

Beim Europa Cup in Jaroslaw, Polen, konnte sich unser Österreichisches Team aus den WKF Landesverbänden Wien und Niederösterreich bestens platzieren.

Der sechsfache und  amtierende Weltmeister Florian BARTL hat heute einen unglaublichen Kampfrekord von:

25 Kämpfen mit 23 Siege

davon 15 durch KO

In Jaroslaw konnte Florian BARTL seine grosse Klasse wieder einmal unter Beweis stellen.

In der Vorrunde bekam er als amtierender Weltmeister ein Freilos, in der nächsten Runde schlug er den Polen Mateusz PUDKO nach Anzählen in der dritten Runde endgültig KO. Im Finale am nächsten Tag konnte er auch den zweiten Polen Krzysztof BRZOSTOWICZ vorzeitig in die Dusche schicken.

Bereits in der zweiten Runde hatte der erfahrene starke Pole genug und ein gute Kombination beendete alle Hoffnungen seines Teams.

Alexander KRUPIC bei der Abwaage

Der Europa Titelkampf im Lowkick von Alexander KRUPIC – 71 Kg vom Octagon pro Gym wurde als der beste des Abends ausgezeichnet.

Kamil HANDZEL wurde ausgezeichnet und freute sich riesig

Sein Gegner Michal ZAJAC wurde völlig vom stürmisch angreifenden Krupic überrascht und konnte sich in den ersten beiden Runden gar nicht dagegen behaupten.

In der Mitte der dritten Runde wendete sich leider das Blatt, da Krupic noch immer an den Folgen einer Oberschenkel Verletzung litt.

Frenky PAWLAK präsentiert den KO Sieger

Alex hat in den 5 Runden alles gegeben. Leider hat es für einen Sieg am Ende nicht ganz gereicht, der Punktsieg für Zajac geht daher in Ordnung. Ein Retourkampf in Wien wurde für das Frühjahr 2018 bereits besprochen.

Die Organisation des WKF Europa Cup wurde von der WKF POLEN gut organisiert. Leider war der Termin unter der Woche wie erwartet unglücklich angesetzt aber auch anders in dieser Halle leider nicht möglich.