TOP TEN Nationen total von allen Weltmeisterschaften

 

Das ist der Medaillenspiegel der besten 10 Nationen, von

allen WKF Weltmeisterschaften

die 10 besten WKF Nationen in der Welt

Hier sind ganz klar die WKF EUROPA Nationen führend 🙂

Einzige nicht europäische Nation ist WKF ARGENTINA als Nr. 1,   85/77/54.

Gefolgt von 9 Europäischen Nationen!

Österreich konnte in Kairo seinen dritten Platz in der Welt gegen die Verfolger Frankreich und Deutschland verteidigen.

Die besten Nordamerikaner sind WKF KANADA auf Position 12,   16/24/9

Die beste Asiatische Nation ist WKF IRAN auf Position 15,  15/2/7

Die besten Afrikaner sind WKF SÜD AFRIKA auf Position 19, mit 9/4/3

Letzter Kontinent ist WKF AUSTRALIEN auf Position 36,   1/ 2/ 3

Zuhause auf seiner eigenen kleinen  „Hausgala“

ist jeder gleich ein Champion …

aber eine Teilnahme auf so hohem Niveau –

das ist eine ganz andere Herausforderung

Hier treffen sich die besten Kämpfer der Welt um den oder die besten zu finden !

Jeder Mann oder Frau die sich hier zum Weltmeister krönen, sind auch wahre Champions.

Und hier werden die internationalen Gegner ausgelost –

nicht “Handverlesen” ausgesucht  🙂 
 
die kommende WM ist in Frankreich

Bis heute haben insgesamt 82 Nationen bei den Weltmeisterschaften teilgenommen, davon leider sehr viele ohne Medaillenerfolge. Durch die Teilnahme mehr und mehr Referee und Sportler aus Osteuropa und Lateinamerika wird bei der nächsten WM im Französischen Thionville 2024 wieder ein neuer Rekord an Teilnehmer und Nationen erwartet.

In der Vergangenheit haben viele das hohe Niveau ganz klar unterschätzt ! Wir hoffen für mehr Glück und Erfolg bei der nächsten Weltmeisterschaft.

WKF LATEINAMERIKA hat 4 neue Mitglieder Verbände

WKF LAC Präsident Sr. Carlos SUAREZ

Unser sehr tüchtiger Präsident für WKF LATEINAMERIKA Hr. Carlos SUAREZ hat in kürzester Zeit einen grossen kontinentalen Verband in Südamerika aufgebaut.

Seit 1. Oktober haben wir vier (!) neue Nationen und echte lokale Sportverbände in unserer WKF.

Nicolas Mujica WKF URUGUAY   

Francisco Lefebvre WKF PARAGUAY

Rodrigo Miño Silva WKF CHILE 

Alfredo Cueva WKF VENEZUELA

Alles bereits im Hinblick auf die nächste

WKF Weltmeisterschaft 2024 in Thionville, Frankreich.

Weitere infos en español auf der WKF LAC web site “

WKF Jahresrückblick 2020

Annika STAHN, K-1 Europameisterin mit Coach Fritz EXENBERGER
für weitere Infos hier klicken 🙂

Bald ist das Jahr 2020 zu Ende und wird wohl als das “COVID-19” Jahr in die Geschichte eingehen.

Wer hätte sich im Januar erträumt das beinahe die ganze Welt sozusagen über Nacht im Lockdown stehen wird, die Wirtschaft und unser Sport weltweit einfach “heruntergefahren” wird.

Alexandra PETRE gewinnt im Februar den Europa Cup in Polen

Am 22. / 23. Februar fand im polnischen Mikolow der Europa Cup statt.

Die Wienerin Alexandra PETRE gewann klar ihren Finalkampf und bekam den Gürtel vom deutschen WKF Präsidenten Roman LOGISCH überreicht.

Der Länderkampf gegen Polen wurde von unserem Österreichischen Auswahl Team leider klar mit 1:4 verloren. Den einzigen Sieg für Österreich brachte Kevin UROSEVIC nach Hause.

Die St. Pöltnerin Yvonne HÖLLRIEGEL sollte dort um den “Int. Polnischen Titel” gegen eine Polin antreten. Diese Gegnerin konnte in letzter Minute nicht anreisen und so hat sich die Wienerin Annika STAHN sofort bereit erklärt den Kampf ohne Vorbereitung anzunehmen.

K-1 Europameister Izahir MALIKI mit Trainer Andy HELML und Vater

Nach fünf Runden in einem guten K-1 fight gewann Stahn mit 3:0 punkten.

Die geplante “Österreichische Neulingsmeisterschaft” im Oberösterreichischen Kirchdorf an der Krems konnte ebenfalls nicht mehr ausgetragen werden.

Die  “19. Night of Glory” war bereits für März geplant und musste Corona bedingt verschoben werde. Obwohl die Sporthalle schon gebucht und die acht Flugtickets bereits bezahlt wurden. Auch das Flugticket für den vom Verband vorgeschriebenen Supervisor aus Sydney. Wie auch Druckkosten für Flyer, Poster und Werbeinserate in den lokalen Korneuburger Medien, die bereits gebuchten und bezahlten Hotels usw.!

Das selbe beim zweiten Versuch im Mai, – außer hohen Spesen nichts gewesen.

Dann ab 15. März weltweit plötzlich keine events, keine Veranstaltungen weder Amateurturniere noch Profi events!

Der WKF Weltverband musste mehr als 60 events (!) auf der ganzen Welt entweder auf 2021 verschieben oder ganz absagen.

So wurde auch die WKF Weltmeisterschaft in Kairo von Oktober 2020 nun auf 18.-24. Oktober 2021 verschoben.

Ursprünglich wäre das ja der Termin für die Europameisterschaft in den Niederlanden gewesen, die musste nun auf Frühjahr 2022 verschoben werden. Da bekommen wir den neuen Termin sofort nach Corona.

Die folgende Weltmeisterschaft von 16.-22. Oktober 2022 in Haikou-Hainan, V.R. China wurde bereits mehrmals von unserem chinesischen Verband WKF CHINA bestätigt. So haben wir ausnahmsweise leider die bizarre Situation, dass wir zwei große internationale events im selben Jahr haben werden. Eine andere, bessere Lösung gibt es leider nicht.

Die Europameisterschaft 2023 wird in Kharkiv in der Ukraine stattfinden, die darauf folgende Weltmeisterschaft 2024 ist für Thionville in Frankreich geplant.

Für die Europameisterschaft 2025 kann sich jedes Land bewerben, vielleicht findet sich ein Veranstalter in Österreich ? 😉 

 

ES SCHEINT IMMER UNMÖGLICH BIS ES JEMAND GETAN HAT !

Am 26. September wurden daher nach der langen Corona Pause gleich drei events an einem Tag und in der Guggenberger Halle in Korneuburg durchgeführt. Sicher ein Risiko, weil niemand eine Woche vorher wirklich wusste, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann. So hatte der WKF Landesverband Niederösterreich mit Präsident Thomas BASCHTARZ wie im Poker nur die eine Chance – All in – volles Risiko!

Und es ging gut, die Österreichische Neulingsmeisterschaft im Ringsport 0-5 Kämpfe, daneben die Staatsmeisterschaft in allen Klassen und am Abend die internationale “19. Night of Glory”

In Zeiten von CORONA haben sich alle Vereine vorbildlich an die Bestimmungen gehalten, den Abstand meistens eingehalten und auch die unvermeidliche Maske wurde zu 99% getragen.

Rund 80 Teilnehmer aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich, Steiermark und Tirol brachten nach der langen Unterbrechung tolle sportliche Leistungen. Erfreulich war auch der Einsatz der 6 WKF lizenzierten Kampfrichter aus 5 Bundesländer, die von Hauptkampfrichter Mag. Thomas RESCH perfekt eingeteilt wurden.

Bestes Bundesland war diesmal Tirol, bester Verein der KBC INNSBRUCK . Der Tiroler Landespräsident Gerhard CORRADINI war natürlich hocherfreut über die Erfolge seiner Sportler, Damen und Herren. Das verspricht für die kommende „Austrian Open“ am 23. / 24. April 2021 in Innsbruck weitere gute Leistungen.

Der Welser Izahir MALIKI und die Wienerin Annika STAHN wurden beide für Österreich Europameister in K-1 ! Wir Gratulieren recht herzlich!

Für weitere Termine, Ergebnisse, Fotos und alle Ausschreibungen besuchen Sie bitte regelmäßig immer unsere web site.

 

Abschließend hoffen wir das alle Gesund den Covid-19 Wahnsinn überleben und auch wirtschaftlich wieder auf die Beine kommen.

Unsere Bitte daher ab sofort kann der Jahresbeitrag 2021 für die WKF überwiesen werden

Haltet euch bitte so gut als möglich an die Verordnungen, – und bitte lasst euch Impfen so bald es geht. Es steht zu befürchten, dass sonst das Reisen sehr eingeschränkt sein wird.

 

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GUTES NEUES JAHR 2021

 

 

das beste Bundesland bei der ÖSTM war diesmal Tirol, Gratulation an unsere Sportfreunde aus Innsbruck